SEE-GESCHICHTE

Der Antermoia-See, umgeben von den herrlichen Gipfeln der Croda del Lago, der Croda dei Cirmei, des Rosengartens von Antermoia und der Lastees de Antermia.

Seine Geschichte beginnt in der Zeit der Vergletscherung: Das gleichnamige Massiv wurde damals im Entstehungsprozess von einem Gletscher geformt, dessen Zunge in der Nähe des Sees endete. Das Becken ist also eiszeitlichen Ursprungs, aber im Gegensatz zu vielen Seen immer eiszeitlichen Ursprungs, die während der Sommersaison austrocknen, wird der Antermoia-See durch das Tauwetter der kleinen Quellen des Ruf de Antermoia gespeist, der weitgehend unterirdisch in den See fließt und als Abgesandter herauskommt, um sich im nächsten Kilometer dem Ruf de Udai anzuschließen.

.

Kontakt aufnehmen

Benötigen Sie weitere Informationen? Wir stehen Ihnen zur Verfügung, schreiben Sie uns, rufen Sie uns an oder füllen Sie das untenstehende Formular aus, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten!
RIFUGIO ANTERMOIA

Vallon d’Antermoia, 38031 Mazzin – Val di Fassa (Trento) Italia

Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.

Utilizziamo i cookie per offrirti la migliore esperienza online. Accettando l'accettazione dei cookie in conformità con la nostra politica sui cookie.